Sony Ericsson Satio

Was vor einigen Jahren als Notlösung zu Rettung des angeschlagenen Konzerns „Ericssons“ galt, stellt heutzutage eine der erfolgreichsten Kooperationen auf dem Kommunikationsmarkt dar: Sony Ericsson wird auf der ganzen Welt für seine Kamera- und Musikhandys geschätzt. Was das High-End-Kamera-Gerät „Satio“ zu bieten hat, erläutert der folgende Bericht.

Design
Sony Ericsson Satio
Im Gegensatz zu den diversen Konkurrenzmodellen besitzt das Satio eine sehr hochwertige Handyschale: Mit Chrom-, Metall- und Edelstahlelementen hebt sich das Smartphone nämlich deutlich (positiv) von den 0-8-15 Plastik-Modellen ab. Zudem ist es sehr gut verarbeitet und liegt angenehm in der Hand. Farblich gesehen gibt es das Gerät übrigens in 3 Ausführungen zu kaufen: In Schwarz, in Silber und in Dunkelrot.
Die Ausmaße bleiben mit 112.0 × 55.0 × 13.0 mm jedoch stets kompakt und handlich. Das Gewicht von 126 Gramm verstärkt zudem das sportliche Image.

Ausstattung
Der 7,8 x 4,4 Zentimeter große Bildschirm darf durchaus als hochauflösend betrachtet werden. So kommen 640 x 360 Pixel und über 16,7 Millionen Farben auf die TFT Anzeige. Allerdings reicht die Auflösung des Displays an die der heutigen AMOLED Handy-Bildschirme nicht so recht heran. Auch die Berührungspunkte fallen bei der kapazitiven Oberfläche nicht ganz optimal aus: Hin und wieder müssen Fehlinterpretationen in Kauf genommen werden.
Im Inneren des Handys steckt unter anderem ein 8 GB großer Speicher. Dieses Volumen befindet sich jedoch auf einer Micro SD-Karte, die sich, sobald die systemrelevanten Programme übertragen wurden, gegen eine größere Speicherkarte austauschen lässt. Das bloße Einschieben einer weiteren SD-Karte ist also nicht möglich.
Mit dem Akku dürfte sich Sony Ericsson jedoch nicht allzu viele Freunde machen: Die Lithium-Polymer Batterie macht schon nach einer Gesprächszeit von 4 Stunden schlapp! Immerhin geht das Aufladen des Akkus recht schnell.
Doch nun zu der eigentlichen Stärke des Handys: Die hinterseitig installierte Digitalkamera wird nämlich nicht umsonst durch eine aufwendig konstruierte Kamera-Luke geschützt! Mit einer sagenhaften Auflösung von 12,1 Megapixel, etlichen Zusatzfunktionen wie ein Xenon-Blitzlicht und eine LED-Leuchte erlaubt das Sony Ericsson Satio das Knipsen besonders hochwertiger und selbst für den Plakatdruck geeigneter Fotos!

Bilderquelle: ©sonyericsson.de

Schreibe einen Kommentar


Achtung: PremiumSIM LTE 3000 - Allnet Flat mit 4 GB Datenvolumen für nur 12,99 €/mtl.