Samsung Galaxy Gear: die Uhr, die „fast“ alles kann

Mit seiner Galaxy S Reihe erobert Samsung die Welt. Aber wie sieht es mit einer Smartwatch aus?

Die Smartwatch ist nicht neu, denn Sony steht bereits vor der Veröffentlichung einer zweiten Generation. Zwar kann die Smartwatch nicht alles, aber in puncto Funktionen wird so einiges geboten.

Es wird sogar eine eigene App Store zur Verfügung gestellt.

Ein bisschen größer aber fast genauso schwer

Die Galaxy Gear ist doppelt so groß wie herkömmliche Uhren, kein wunder, denn in ihr steckt jede menge Technik. Das Gewicht von 74 Gramm entspricht in der Regel dem Gewicht einer herkömmlichen Uhr. Die Gear besteht überwiegend aus Kunststoff. Das Display wird von einem robusten Metallrahmen umfasst.

Schicke Qualität und schnelle Reaktion

Samsung Galaxy Gear: die Uhr, die „fast“ alles kann

Samsung Galaxy Gear: die Uhr, die „fast“ alles kann

Im Innern arbeitet ein 800-MHz-Prozessor. Nicht viel, wenn es sich um ein Smartphone handeln würde. Aber eine Smartwatch ist ein ganz andrer Bereich. Das Display bietet eine Diagonale von 1,63 Zoll. Im Hintergrund arbeitet die Super-Amoled Technik. Insgesamt löst das Display mit 320 x 320 Pixel auf.

Kamera

Die Uhr besitzt eine kleine 1,9 Megapixel Kamera. Die Kameralinse wurde direkt im Armband integriert, stört aber nicht bei der alttäglichen Nutzung. Es lassen sich kleine Aufnahmen und Videoszenen realisieren. Hohe Qualität sollte nicht erwartet werden.

Als kleines Extra können die Aufnahmen direkt an das Smartphone gesendet werden.

Was sie kann

Hochauflösende Spiele können selbstverständlich nicht gespielt werden. Hierzu müssen wir noch einige Jahre warten. Ohne ein Smartphone ist die Smartwatch unnötig. Sie wird via Bluetooth mit dem Gerät verbunden und zeigt eingehende Anrufe und SMS Nachrichten an. Zusätzlich kann durch eine bestimmte Funktion der Musicplayer auf dem Smartphone angesteuert werden.

Über die Spracherkennung S-Voice können auch Kontakte die sich auf dem Smartphone befinden, direkt angerufen werden. Für einen Anruf muss das Smartphone nicht aus der Tasche gezückt werden, denn es besitzt ein kleines Mikrofon.

App-Store

Durch die Größe und Leistung der Smartwatch können viele herkömmliche Apps aus der App Store nicht genutzt werden. Die neue App Store wurde an die Größe angepasst und bietet auch nur Apps, die auf der Smartwatch funktionieren.

 

Schreibe einen Kommentar


Achtung: PremiumSIM LTE 3000 - Allnet Flat mit 4 GB Datenvolumen für nur 12,99 €/mtl.