PC Hersteller Lenovo bringt Smartphones auf den deutschen Markt

Der weltweit größte PC-Hersteller Lenovo möchte ab seinem neuen Geschäftsjahr Smartphones in Deutschland verkaufen. Die Konkurrenz für Samsung, Apple, HTC, Sony und LG wird immer größer. Dabei handelt es sich um Geräte, die mit Android betrieben werden.

In der Vergangenheit sind immer wieder Gerüchte aufgetaucht, dass Lenovo mit seinen Smartphones auch nach Deutschland kommen will. Nun wurde von Stefan Engel, Deutscher Chef von Lenovo offiziell bestätigt, dass es spätestens im neuen Geschäftsjahr von Lenovo in Deutschland losgehen soll. Für den Riesen Lenovo beginnt das neue Geschäftsjahr immer im April, somit dürften wir uns ab April 2014 auf neue Smartphones freuen.

Bei Lenovo handelt es sich keineswegs um einen kleinen Smartphonehersteller. Weltweit hat sich Lenovo mit seinen Smartphones auf Platz drei festgesetzt. Dadurch musste LG einen kleinen Verlust hinnehmen. Als PC Riese wird der Hersteller auch bzgl. einiges in Sachen Smartphones in petto haben, nicht umsonst steht der Hersteller weltweit auf Platz 3.

PC Hersteller Lenovo bringt Smartphones auf den deutschen Markt

PC Hersteller Lenovo bringt Smartphones auf den deutschen Markt

Marken wie Samsung und Apple, die derzeit zu den Marktführern gehören, haben allen Grund sich zu führten. Immerhin handelt es sich nicht um einen kleinen unbekannten Hersteller, sondern einen Weltweitbekannten PC-Martkführer.

Samsung und Apple befinden sich noch an vorderster Front

Derzeit besitzt Lenovo nur einen kleinen Marktanteil. Innerhalb eines Jahres ist der Smartphoneabsatz um rund 84,5 % gestiegen. Derzeit befindet sich Samsung mit 32,1 % auf Platz eins, gefolgt vom iPhone Hersteller Apple.

Herstellungskapazität ist gestiegen

Vor einigen Monaten eröffnete Lenovo eine weitere Fabrik in China. Knapp 600 Millionen Euro flossen in die Errichtung dieser neuen Fabrik. Somit möchte Lenovo erreichen, 30 – 40 Millionen Smartphones zu produzieren, die unter anderem auch in den deutschen Verkaufsregalen stehen sollen.

Genau wie Samsung und Apple besitzt Lenovo bereits einige Smartphone Modelle, die sich im Ausland gut schlagen konnten. Unter anderem gehört das Top Modell K900 dazu. Es handelt sich um ein Phablet mit einer Displaydiagonale von 5,5 Zoll. Als Betriebssystem wurde bislang immer Android eingesetzt.

Im Gegensatz zu den anderen Modellen setzt Lenovo überwiegend auf Intel Prozessoren. Meist befindet sich ein kraftvoller Atom unter der Schale.

Bilderquelle: ©lenovo.com

Schreibe einen Kommentar


Achtung: PremiumSIM LTE 10000 - Allnet Flat mit 10 GB Datenvolumen für nur 19,99 €/mtl.