LG T320 Cookie 3G mit Internet Flatrate ab 16 €

LG T320 Cookie 3G
Mit der T300er Serie möchte LG ganz eindeutig Personen mit schmaleren Portemonnaies oder generell dem Vorsatz, eher wenig Geld für ein Smartphone auszugeben, ansprechen.
Die einzelnen Modelle haben im Grunde genommen die gleichen Basisdaten, unterscheiden sich von Modell zu Modell jedoch in manchen Besonderheiten oder Spezialfunktionen.
Was das LG T320 Cookie 3G aus der Schnäppchen-Serie hervorstechen lässt, sollen die folgenden Zeilen verdeutlichen.

Bei folgenden Mobilfunkanbietern verfügbar

Aussehen
Ähnlich klein, handlich und kompakt wie seine Vorgänger präsentiert sich auch das LG T320 Cookie 3G in einem recht neutralen, jedoch auch ganz individuellen Licht.
Waren die anderen T300er Modelle noch an den Ober- und Unterseiten extrem abgerundet und daher leicht eiförmig gehalten, ist das T320 mit deutlichen Ecken erheblich kantiger. Zudem wurden drei quadratische Schnellwahltasten unterhalb des Bildschirms angebracht: Die eigentliche Handy-Bedienung erfolgt über den Touch-Screen.

Technische Details
262.000 Farben, 240 x 320 Pixel, 2,8 Zoll und TFT-Technik: So lauten die Eckdaten des Touch-Screens. Das Anzeigen von Bildern und Videos klappt somit recht gut, bei der Bedienung hapert es teilweise durch verzögerte Reaktionszeiten und Falscheingaben auf der virtuellen Tastatur.
Auch beim T320 Cookie 3G wurde der Speicher eher klein gehalten: 30MB reichen schließlich gerade einmal für gut vier bis fünf Lieder aus. Soll das Handy als MP3-Player genutzt werden, ist also der Zukauf einer externen Speicherkarte notwendig.
Gute Werte liefert wiederum der Akku: 300 Stunden Stand-By Zeit – ein durchschnittlicher Wert – stehen dem Besitzer zur Verfügung.
Auf der Hinterseite wurde zudem eine 2 Megapixel starke Kamera angebracht. Das Schießen von wirklich anspruchvollen Bildern bleibt dem Benutzer jedoch verwährt. Auch die Aufnahme-Qualität eigens gedrehter Videos fällt eher spärlich aus.

Besonderheiten
Der Zusatz 3G bedeutet schlichtweg die Benutzung besonders schneller Übertragungswege. So können mit dem Gerät rein theoretisch Downloadgeschwindigkeiten von bis zu 7,2 MB pro Sekunde erreicht werden. Die Praxis sieht jedoch anders aus: Lediglich die Hälfte der angegebenen Werte sind mit dem Smartphone zu erreichen – daran ist jedoch nicht LG, sondern der jeweilige Netzbetreiber Schuld.
Punkten kann das Gerät noch mit der Social-Contact-Function. So können soziale Netzwerke wie Twitter, Facebook & Co. besonders benutzerfreundlich, übersichtlich und über sicher verschlüsselte Verbindungen genutzt werden.

Schreibe einen Kommentar


Achtung: PremiumSIM LTE 3000 - Allnet Flat mit 4 GB Datenvolumen für nur 12,99 €/mtl.