LG Optimus Me P350

LG Optimus Me P350
Das Besitzen eines Handys wird in vielen Kreisen der Gesellschaft schon als Selbstverständlichkeit betrachtet. Vor allem in kundenorientierten Berufen ist die Erreichbarkeit schließlich ein regelrechtes Muss.
Diese geforderte Erreichbarkeit ist dank der gesunkenen Handy-Preise und moderaten Gesprächsgebühren durchaus zu erreichen. Möchte der Handy-Besitzer jedoch auch seine Büroarbeit samt Akten, Verzeichnisse und Kalender stets bei sich haben, ist die Anschaffung eines Smartphone die optimale Lösung.
Um einen Vorgeschmack auf die vielen Nutzungsmöglichkeiten eines solchen Smartphones zu geben, ist im anschließenden Verlauf das LG Optimus Me P350 etwas genauer vorgestellt.

Bei folgenden Mobilfunkanbietern verfügbar

Optik
Mit seinem Äußeren hebt sich das LG Optimus Me P350 von seinen Konkurrenten zwar nicht ab, weist neben etlichen Ähnlichkeiten jedoch auch ein paar Unterschiede auf. Auch hier besteht die Vorderseite neben dem Touch-Screen aus sechs Schnellewahltasten (4 berührungs- und 2 druckempfindliche Tasten). Die Hauptsteuerung des Handys und das Eingeben von Texten geschieht demnach über die Touch-Screen-Oberfläche.
Neben den gewohnten Smartphone-Merkmalen wurde dem
Optimus Me P350 eine leicht ovale Form verpasst: Durch abgerundete Ecken und geschwungenen Rändern wirkt das Gerät alles andere als kantig.

Technische Details
Angefangen beim Bildschirm bis hin zur Kamera stellt das Optimus Me P350 einen Querschnitt durch alle aktuellen Smartphones dar.
So beläuft sich der Touch-Screen auf 2,8 Zoll: Für Kritiker natürlich zu klein, für Smartphone-Anhänger gerade einmal ausreichend. Die Auflösung beträgt 280 x 320 Pixel – ein annehmbarer Wert.
Unter dem Bildschirm liegen ein Akku mit einer Leistung von 1280mAh sowie ein interner Speicher, der sich auf ein Speichervolumen von gut 168MB beschränkt. Beim Akku hat sich LG keinen Patzer erlaut: Bis zu 7 Stunden Gesprächszeit stehen dem Benutzer zur Verfügung. Der Speicher hingegen fällt eher spärlich aus: Hier hätte LG Punkte mit einer kostenlosen Speicherweiterung holen können.
Letzter Stopp der Betrachtungstour des LG-Alleskönners ist die Digitalkamera. 3 Megapixel, ein vierfacher digitaler Zoom, ein paar Zusatzfunktionen und die Videoaufnahmeoption stellen schon das gesamte Kamera-Paket dar.

Anwendungsbereiche
Dank des Betriebssystems Android 2.2 bietet das LG Optimus Me P350 dem Besitzer die gängige Palette an Anwendungen, mit denen Handy-Hersteller für ihre Produkte werben: Im Internet surfen, Musik hören, E-Mails checken, Dateien im Word- und Excel-Format bearbeiten und vieles mehr, stellen für das Smartphone kein Problem dar!

Schreibe einen Kommentar


Achtung: PremiumSIM LTE 3000 - Allnet Flat mit 4 GB Datenvolumen für nur 12,99 €/mtl.