iPhone 6 vermutlich mit eigener Smart Stay Technologie

Jahr für Jahr bringt Apple eine neue iPhone Generation auf den Markt. 2013 erwartet uns noch das iPhone 5S und 2014 dann das iPhone 6. Einem erst kürzlich beantragten Patent nach zu urteilen, ist Apple dabei bereits mit der Arbeit an einer eigenen Smart Stay Technologie beschäftigt. Sollte diese in das neue iOS 7 implementiert werden, könnte sie Nutzern vermutlich ab dem iPhone 5S und demnach auch im iPhone 6 zur Verfügung stehen. Auch iPad 5 und iPad mini 2 würden dann mit der neuen Technologie ausgestattet sein. Bekannt ist solch ein Feature bereits aus der Samsung Galaxy S Serie und seit dem Modell S4 auf dem Mobilfunkmarkt vertreten.

Details zur neuen Apple Blickerkennungs-Funktion

Mit der Funktion Smart Stay (siehe auch Samsung Galaxy S4), die Apple vermutlich mit der Veröffentlichung des iOS 7  und Mutmaßungen zufolge mit dem iPhone 5S bzw. dem iPhone 6 einführen wird, könnte die Bedienung der Smartphons wesentlich vereinfacht werden. Denn das Smartphone erkennt, dank dieser cleveren Funktion, ob der Nutzer das Display betrachtet oder nicht.

iPhone 6 vermutlich mit eigener Smart Stay Technologie

iPhone 6 vermutlich mit eigener Smart Stay Technologie

Nach dem Hersteller Samsung, soll nun auch Apple die Vorteile dieses cleveren Features für sich entdeckt haben und arbeitet, laut einer aktuellen Patentanmeldung an einer eigenen Technologie, die dann freilich unter einem anderen Namen veröffentlicht werden wird.

Vorteile der Smart Stay Funktion

Samsung hat es mit dem Galaxy S4 bereits vorgemacht und gezeigt, dass die Smart Stay Funktion einige Vorteile in Sachen Bedienerkomfort mit sich bringt. Denn über Sensoren erkennt das Smartphone, ob der Nutzer noch auf das Display schaut oder sich von ihm abgewandt hat. Solange der Blickkontakt als solcher erkannt wird, bleibt der Touchscreen an. Wendet sich der Nutzer ab, schaltet sich das Display nach einiger Zeit aus.

Bislang musste man bei den Apple Endgeräten den Touchscreen innerhalb einer bestimmten  Zeit berühren, damit sich dieser nicht von alleine ausschaltet. Mit einer Smart Stay Funktion  wird dies überflüssig und ein entsprechend größerer Bedienungskomfort gewährleistet.

Wie wahrscheinlich ist die Einführung für iPhone 5S bzw. iPhone 6?

Dass die Funktion bereits ab dem iPhone 5S und somit auch im iPhone 6 Verwendung finden wird, ist relativ wahrscheinlich, zumal bereits von verbauten Sensoren die Rede ist, welche die Blickerkennung unterstützen würden. Neben dieser Funktion, soll das neue Betriebssystem zudem noch weitere Extras bieten, die zur Erleichterung der Bedienung beitragen.

Genaueres zu den Neuerungen, die am Ende tatsächlich mit dem iOS 7 und damit für die neuen iPhone Modelle zu erwarten sind, hoffen wir im Zuge der Apple Worldwide Developers Conference / WWDC zu erfahren, die am 10 Juni 2013 in San Francisco stattfinden wird.

Weitere Informationen zum iPhone 6

Mehr über bereits aufgetauchte Gerüchte um das iPhone 6 können in folgendem Artikel nachgelesen werden: Apple iPhone 6: Neues aus der Gerüchteküche.

Sobald uns weitere News erreichen, berichten wir natürlich zeitnah darüber.

Bildnachweis: @ PatentlyApple

  • Veröffentlicht in: Apple

Schreibe einen Kommentar


Achtung: PremiumSIM LTE 3000 - Allnet Flat mit 4 GB Datenvolumen für nur 12,99 €/mtl.