Haier M80 Handy: Klein aber fein

Alles dreht sich in der heutigen Präsentation um das Haier M80. Es handelt sich dabei um ein sehr kleines Gerät. Es wird vom Hersteller als Business Gerät angepriesen und ist zudem als Slider konzipiert worden.

In der ersten optischen Wahrnehmung handelt es sich beim M80 um ein Handy, welches man gerne mit unterwegs dabei hat. Dafür sprechen die Kompaktheit und die schnelle bzw. einfache Bedienung.

Der Slider besitzt die Maße 97 x 43 x 28 mm und ist damit eines der kleinsten Geräte auf dem Markt. Für das kompakte Auftreten spricht auch das geringe Gewicht von 110 Gramm, wobei für diese geringe Größe sicherlich auch noch weniger Gewicht von Vorteil gewesen wäre, da sich das Handy in der Breite meiner Meinung nach doch etwas zu stark ausprägt.

Für die entsprechende Netzabdeckung sorgen die Standards GSM1800 und GSM900.

Kommen wir in unserem nächsten Punkt auf den verbauten Akku des M80 zu sprechen. Der Li-Ionen Akku hat eine Gesamtleistung von 630 mAh und kann somit eine maximale Bereitschafszeit von 230 Stunden und eine maximale Sprechzeit von 240 Minuten leisten.

Das M80 kann natürlich auch mit einem ordentlichen Display glänzen. Dabei handelt es sich um ein LCD-TFT-Display mit einer maximalen Auflösung von 240 x 320 Pixel. Mit diesen Werten kann das Handy 262.144 Farben auf dem Bildschirm ohne weitere Probleme darstellen. Zu den Merkmalen des Bildschirms gehört aber auch, dass es sich hier um ein Touch-Display handelt. Der beiliegende Stylus (Stift) erledigt auch seine Arbeit und macht die Bedienung so natürlich um einiges leichter. Damit können per einfache Eingabe viele Funktionen bedient werden.

Für den Slider ist die Kamera auf der Rückseite fast Pflicht. Sie schafft eine maximale Auflösung von 1600 x 1200 Pixel und kann somit ganz ordentlich Bilder schießen. Nicht immer gelingen diese Fotos allerdings bei zu extremer Dunkelheit in der Umgebung des zu fotografierenden Objektes. Zu ihrer Unterstützung steht ihnen noch ein 4 facher Zoom zur Verfügung, der bei weiten Objekten sicher von Vorteil ist. Leider konnte Haier hier keinen Kamera Autofokus verbauen.

Da sich hier eine Kamera mit beim Zubehör befindet, konnte man beim M80 eigentlich mit einem ordentlichen Speicher rechnen, doch da sehen sich einige Leute sicher ein wenig enttäuscht. Hier sehen wir lediglich einen 40 MB großen Speicher. Nur gut, dass man ihn per Mini-SD Karte erweitern kann.

Das M80 von Haier kommt in Schwarz auf den Markt und belässt es dabei die Oberschale nicht wechseln zu können.

Für eine gemütliche Unterhaltung zwischendurch sorgt der integrierte MP3-Player. Er schafft viele gängige Formate und kann zudem noch kleinere Playlisten erstellen.

Leider können wir in Sachen Internet nicht viele positive Signale an sie weiter leiten. Mit dem Datenübertragungsstandard GPRS ist es dann beim M80 auch schon wieder getan, mehr hat das Gerät von Haier leider nicht zu bieten. Wenigstens können sie noch per Bluetooth in Kontakt zu externen Geräten treten. Hier beträgt die Reichweite immerhin 10 Meter.

Schreibe einen Kommentar


Achtung: PremiumSIM LTE 3000 - Allnet Flat mit 4 GB Datenvolumen für nur 12,99 €/mtl.