eMMC-4.5-Speicher fertig für die Massenproduktion

Das Samsung in der Lage ist gute und Hoch qualitative Smartphones zu bauen hat der Hersteller oftmals bewiesen. Neben unzähligen Bauteilen für das Galaxy S III war Samsung mit der Erstellung eines schnelleren Flash Speicher beschäftigt. Dieser trägt den Namen NAND-Flash-Speicher und wird im eMMC-Format hergestellt.

Schnellere Lösungen für Mobile Endgeräte

eMMC Pro Class 1500 ist die neue Bezeichnung für das Wunder von Samsung, durch diesen Speicher ist es in der Zukunft möglich, noch schnellere mobile Endgeräte auf den Markt zu bringen. Die neuen Speicherkarten werden nach der JEDEC-Spezifikation 4.5 für eMMC hergestellt.  Nicht nur die Geschwindigkeit ist gestiegen, sondern es werden zusätzliche Funktionen sowie Befehle unterstützt.

Die Daten im Überblick

eMMC-4.5-Speicher fertig für die Massenproduktion

Die Transferrate vom neuen Speicher liegt bei 200 MB/s und ist somit um das doppelte gesteigert. Der eMMC pro Class 1500 Speicher wird Kapazitäten von 16, 32 und 64 Gigabyte unterstützen. Dadurch kommt eine Lesegeschwindigkeit von 140 MB/s sowie Schreibrate von 50 MB/s zustande. 3.500 IOPS beim Lesen und 1.500 IOPS beim Schreibvorgang sind bei zufälligen Zugriffen möglich.

64 Gigabit NAND Chips ermöglichen diese Traumwerte

Zum Einsatz kommen 64 Gigabit NAND Chips mit einem Toggle-DDR-2.0 Interface. Die Chips werden in der 20-nm-Klasse gefertigt, dabei werden diese gestapelt und kommen auf eine gesamte Dicke (bei 64 Gigabyte) von 1,2 mm. Mit einem Gesamtgewicht von 0,6 Gramm werden die besten Grundvoraussetzungen für den Einsatz in Mobilen Geräten gewährleistet.

Somit hat Samsung der Mobilen Smartphone/Tablet Welt eine weitere Richtung gegeben, die es ermöglicht noch schnellere Geräte zu entwickeln.

 

Bildnachweis:© seen – Fotolia.com

Schreibe einen Kommentar


Achtung: PremiumSIM LTE 3000 - Allnet Flat mit 4 GB Datenvolumen für nur 12,99 €/mtl.