Die zweite Generation vom Samsung Galaxy Xcover

Das Samsung Galaxy Xcover 2 besitzt zwar keine technischen Wunder, soll aber in puncto Wasser und Stürze Wunder bewirken. Wie in der ersten Generation ist das Xcover in der Lage längere Zeit unter Wasser zu bleiben. Dies wird auch die zweite Generation, allerdings kommt noch ein größeres Display hinzu, sowie weitere kleine Extras.

Das Smartphone steckt in einem IP67-zertifizierten Gehäuse. Dieses Gehäuse hat die Besonderheit, dass es Staub und Schmutz fernhält. Neben einem staub- und schmutzgeschützten Gehäuse wird auch auf äußerliche Einflüsse achtgegeben. Laut Samsung ist das Gehäuse nicht nur robust, sondern soll bei einem Sturz die Elektronik schützen, damit es zu keinen Defekten kommt. Wie bei der ersten Generation hält das Xcover bei 1 Meter Wassertiefe rund 30 Minuten dicht. Dabei ist es sogar möglich, die Kamera zu nutzen.

Technische Details

Allerdings handelt es sich beim Xcover 2 um kein Highend Gerät. Zunächst wurde das Hauptmerkmal auf die Dichtheit und dem sicheren Gehäuse gelegt.

Die zweite Generation vom Samsung Galaxy Xcover

©Amazon

Ein Dual-Core Prozessor mit 1 GHz und Hauptspeicher von 1 GB geben den Takt an. Neben einem Dual-Core Prozessor kommen rund 4 GB Flash Speicher hinzu, welche wie gewohnt durch eine externe Speicherkarte auf bis zu 32 GByte erweitert werden können.

Im Gegensatz zum Vorgänger wird ein etwas größeres Display eingesetzt. 3,6 Zoll mit einer maximalen Auflösung von 480 x 320 Pixel sollen für die Darstellung sorgen. Für schöne Unterwasserfotos sorgt eine Hauptkamera mit 5 Megapixel, in der 2ten Generation vom Xcover kommt ebenfalls eine VGA-Frontkamera zum Einsatz.

Bisher ist nur bekannt das, dass Xcover 2 mit der Android 4.1 alias Jelly Bean Version ausgeliefert wird. Ob man diesen Vermutungen glauben schenken kann, ist noch fragwürdig. Den neben ein paar kleinen Eckdetails wurde noch nicht mal ein Erscheinungstermin bekanntgegeben.

Nach den bisher bekannten Angaben handelt es sich um ein Smartphone mit geringer Hardwareausstattung. Allerdings soll das Gerät wasserdicht sein und immun gegen alle Art von äußerlichen Einflüssen. Im Großen und Ganzen lässt sich dieses Smartphone sehr gut als Zweitgerät einsetzen. Gerade wen man täglich im Freien und auf Baustellen arbeitet. Aber wie erwähnt sind bisher nur wenige Daten bekannt.

Erhältlich bei

[affiliatetable ids=“31d2cebd25ec380e2b8433ed6d0d46b5″ class=“handy“][/affiliatetable]

Schreibe einen Kommentar


Achtung: PremiumSIM LTE 3000 - Allnet Flat mit 4 GB Datenvolumen für nur 12,99 €/mtl.