CyanogenMod – die Android Alternative?

Die etwas andere Version von Android.

Individuell ist jeder Mensch verschieden und genauso wählerisch ist er auch, was bereits installierte Apps betrifft, die nie gebraucht werden oder uns zwar das Smartphone gefällt, wir aber völlig unzufrieden mit der Benutzeroberfläche sind. All das soll die Installer App CyanogenMod jetzt auf simple Weise verbessern.

Ob Smartphone, Tablet oder iPad, bisher konnte die App auf nur wenigen Geräten installiert werden. Nicht jeder Hersteller bot diese Option  an, nicht jedes Gerät war dafür geeignet.

Wie funktioniert die Installation

Um CyanogenMod fehlerfrei und kompakt installieren zu können, wird ein passendes Desktop Programm und die entsprechende App aus dem Playstore gebraucht. Aktuell ist dies nur im Windows Betriebssystem möglich. Doch in naher Zukunft soll es auch eine Version für das Mac Betriebssysem OS X geben. Ist beides bereit, fehlt nur noch die USB Verbindung mit dem Tablet oder Smartphone.

Nun der Reihe nach den Schritten für eine erfolgreiche Installation folgen. Ist alles korrekt, wird das Gerät von der Software erkannt und der Download erfolgt zügig von allein. Vorsichtshalber sollten vor der Installation wichtige Daten extern gesichert werden. Mit Cyanogen kann ebenfalls eine bestehende Android Version aktualisiert werden.

Wofür ist CyanogenMod und auf welchen Geräten läuft es

CyanogenMod - die Android Alternative?

CyanogenMod – die Android Alternative?

Die App ist eine prima Alternative für Handy, Smartphone und Tablet Nutzer, auf deren Geräten noch nicht die aktuelle Android Version oder noch gar kein Android  läuft. Wahlweise tauscht der Kunde die Oberfläche oder bereits vorinstallierte Apps, die nie gebraucht werden, einfach und schnell aus. Nicht alle Geräte, auf denen Android läuft, kann CyanogenMod genutzt werden.  Für diverse HTC, Samsung und Google Modelle ist die App aktuell verfügbar.

Pro & Kontra

Alles was neu ist, hat auch kleine Schönheitsfehler. Oft lässt sich beispielsweise die App nicht aus dem Playstore installieren. Das Betriebssystem kann beschädigt werden und Dateien verloren gehen. Bei einigen läuft die Installation problemlos, bei anderen wiederum kompliziert, je nach Hersteller und Modell. Virenprogramme sollten während der Installation deaktiviert werden.

Großes Plus für den Anwender ist, dass Dienste von Drittanbietern gelöscht werden können, die nie genutzt werden.

Fazit

Da Updates für Android oft für ältere Handys selten bis gar nicht angeboten werden, dürfen sich nun Besitzer älterer Smarphones freuen, denn mit der neuen CyanogenMod App gibt’s mehr Sicherheit, sie ist kostenlos und individuell. Eben nicht nur benutzen, sondern nach Deinem Geschmack anpassen. Das CyanogenMod gut ankommt, ist in Testberichten zu lesen, denn selbst Google Fans installieren sich diese App.

Schreibe einen Kommentar


Achtung: PremiumSIM LTE 10000 - Allnet Flat mit 10 GB Datenvolumen für nur 19,99 €/mtl.