BlackBerry Z30, das wohl beste Smartphone von BlackBerry

Das BlackBerry Z30 –  kann in vielen Bereichen punkten. Im Gegensatz zu den Vorgängern wird hier mehr Qualität und Leistung fürs Geld geboten.

Vielleicht hängt dies auch mit dem neuen Investor zusammen. Aber wichtiger ist erst mal das Z30.

Optik und Qualität überzeugen

Das BlackBerry Z30 ist 140,7 x 72 x 9.4 mm groß und wiegt rund 170 Gramm. Das Gewicht fällt insgesamt ein wenig hoch aus, aber wir dürfen nicht vergessen, dass es sich bei diesem Smartphone um einen 5 Zöller handelt.

Insgesamt wirkt das Gerät dezent. Die Kanten wurden leicht abgerundet und auf der Front gibt es keine Besonderheiten, die dieses Gerät besonders hervorheben. Stattdessen erinnert die Front ein wenig an die vom HTC One.

Der seitliche Rahmen mit verschiedenen Buchsen besteht aus hochwertigem Aluminium, was auch beim anfassen mit der Hand gleich auffällt. Außer die Rückseite, welche aus Kunststoff ist. Diese kann man zwar abnehmen, aber dahinter verbergen sich nur die Slots für eine microSD und die SIM-Karte. Der Akku ist fest verbaut.

Für einen guten Halt und Haptik sorgt die strukturierte Rückseite. Diese sieht nicht nur schön aus, sondern ermöglicht einen festen halt.

Insgesamt wurde das BlackBerry Z30 super verarbeitet! Es gibt keine Mängel.

Viel Fläche zum Arbeiten

BlackBerry Z30, das wohl beste Smartphone von BlackBerry

BlackBerry Z30, das wohl beste Smartphone von BlackBerry

Das Display fällt mit seinen 5 Zoll Relativ groß aus. Es löst mit 1280 x 720 Pixel auf und erreicht eine Pixeldichte von 294 PPI.

Einige Defizite werden beim Display sichtbar. Allerdings werden diese nur von Kennern erkannt. Zum Beispiel fällt die Pixeldichte mit 294 PPI etwas klein aus. Das hat den Nachteil, dass einzelne Pixel nicht ganz versteckt bleiben. Beim Zoomen von Schriften erkennt man kleinere Ausfransungen an der Schrift, die alles andere als schön sind. Schade eigentlich, denn das Display ist bei diesem Gerät eine Enttäuschung.

Genügend Leistung

An der Leistung mangelt es nicht. In diesem Bereich hat Blackberry alles andere als gespart. Zum Einsatz kommt ein Dualcore mit 1,7 GHz und 2 GB Arbeitsspeicher. Das ergibt ein flottes und zeitgerechtes Smartphone.

Blackberry Nutzer werden nun denken, dass Sie alles in der Hand haben, aber kein Blackberry. Grund hierfür ist das tadellose und flüssige Arbeiten, was Blackberry in der Vergangenheiten nicht optimal umsetzten konnte. Komplexe Apps starten schnell und lassen sich ohne lästige Aussetzer nutzen. Man kann an der Performance keinen einzigen Punkt finden, der es verdient hat, bemängelt zu werden.

„Schöne Kamera“

Die Hauptkamera bietet 8 Megapixel und besitzt einen herkömmlichen LED-Blitz. Zusätzlich befindet sich im Frontbereich eine weitere Kamera.

Hochqualitative Bilder lassen sich aber mit dieser nicht realisieren. Oftmals gibt es Helligkeitsprobleme und es kommt zu Starken Bildrauschen.

Fazit

Blackberry kann es und sollte diese Linie beibehalten. Der Riese bietet sehr viel Performance eine dezente aber dafür hochwertige Verarbeitung und entspricht einem guten Mittelklasse Smartphone. Allerdings sollte der Hersteller noch an den Bereichen Display und Kamera herumpfeilen. Diese Bereiche gehören zu den Schattenseiten vom BlackBerry Z30.

Bestellen Sie hier: das BlackBerry Z30 bei Amazon!

Schreibe einen Kommentar


Achtung: PremiumSIM LTE 3000 - Allnet Flat mit 4 GB Datenvolumen für nur 12,99 €/mtl.